Eingang Bauhaus

100 Jahre BAUHAUS

100 jahre bauhaus lädt zu einer deutschlandweiten Entdeckungsreise ein. Sie führt zu den Ursprüngen und Wirkungsstätten der Moderne. Dorthin, wo revolutionäre Ideen in Architektur, Kunst, Design, Fotografie oder Tanz entstanden und entstehen.

Das Bauhaus war eine lebendige Ideenschule und ein Experimentierfeld auf den Gebieten der freien und angewandten Kunst, der Gestaltung, der Architektur und der Pädagogik. Hier stellen wir die einzelnen Phasen & Orte des Bauhauses, seine Lehre sowie die Personen und ihre Werke vor.

Das Bauhaus bestand nur 14 Jahre: als „Staatliches Bauhaus“ in Weimar, als „Hochschule für Gestaltung“ in Dessau und als private Lehranstalt in Berlin. Entstanden ist es im Kontext der Kunstgewerbebewegung und der Kunstschulerneuerung. Seine Ideen wirkten weit über die Schule, ihre Orte und ihre Zeit hinaus.

1919 gründete Walter Gropius das Staatliche Bauhaus in Weimar. Er legte damit den Grundstein für die einflussreichste Bildungsstätte im Bereich der Architektur, der Kunst und des Designs im 20. Jahrhundert. Aufgrund politischer Stimmungen verließ das Bauhaus 1925 Weimar und siedelte sich in Dessau an. Hier erlebte das Bauhaus seine Blütezeit. Walter Gropius und Ludwig Mies van der Rohe gelang es, Künstler wie Paul Klee, Wassily Kandinsky, Lyonel Feininger, Oskar Schlemmer, László Moholy-Nagy, Marcel Breuer und Johannes Itten nach Dessau zu holen. Heute befinden sich über 300 Bauhausbauten in der Stadt. Diese lassen die moderne Architektur der 1920er und 1930er Jahre präsenter denn je erscheinen. Der einhundertjährige Geburtstag des Bauhauses 2019 wird in Dessau dementsprechend groß gefeiert. Das Highlight des Jubiläumsjahres ist die Eröffnung des Bauhaus Museums Dessau. Ab dem 8. September wird hier die zweitgrößte Sammlung an Bauhausexponaten präsentiert.

 

Weitere prägende Orte der Moderne der 1920er-Jahre sind mit der Siedlung "Zickzackhausen" in Bernburg (Saale), der Piesteritzer Werkssiedlung in Lutherstadt Wittenberg sowie in Bitterfeld-Wolfen im heutigen Rathaus der Stadt zu finden. Diese und weitere Orte verbindet das Netzwerk "Bauhaus Dessau und die Moderne in Sachsen-Anhalt".

Bauhausgebäude
täglich geöffnet 10 – 17 Uhr

Meisterhäuser
täglich geöffnet 10 – 17 Uhr 

Meisterhäuser

   

Öffentliche Führungen im Bauhaus Dessau

Der Rundgang durch das Bauhausgebäude führt durch verschiedene, sonst nicht zugängliche, historische Räume des 1926 entstandenen Schulgebäudes, darunter die Aula, das ehemalige Direktorenzimmer und ein früheres Studentenzimmer. Die Führung dauert etwa eine Stunde. Wir weisen darauf hin, daß aufgrund von Veranstaltungen im Haus nicht immer alle Räumlichkeiten gleichermaßen zugänglich sind und bitten dafür um Ihr Verständnis. Selbstverständlich wird hier ein adäquater Ausgleich geschaffen, die Qualität Ihrer gebuchten Führung leidet darunter in keinster Weise.

Termine: täglich um 11 und um 14 Uhr, Sa/So außerdem um 12 und um 16 Uhr
Preise Eintritt: 7,50 € / ermäßigt* 4,50 €
Preise Führung: 5,00 €

Hinweis: Im Bauhaus wird aktuelle keine Ausstellung gezeigt. Bei den Führungen durch das Bauhaus und durch die Meisterhäuser sind nur ausgesuchte Exponate und orginale Einrichtungsgegenstände zu sehen. Die Große Sammlung wird erst ab September 19 im neuen Bauhausmuseum zu sehen sein.

 

Das große Jubiläum wird 2019 in bester Bauhaus-Tradition gefeiert: experimentell, vielgestaltig, transnational und radikal zeitgemäß. Den Rahmen dafür bildet das Jubiläumsprogramm 100 jahre bauhaus. Unter dem Motto „Die Welt neu denken“ lädt der Bauhaus Verbund 2019 gemeinsam mit regionalen, nationalen und internationalen Partnern dazu ein, die historischen Zeugnisse des Bauhauses ebenso neu zu entdecken wie seine Bedeutung für die Gegenwart und Zukunft.

Programm


Bauhaus entdecken (2 Nächte)

Anreise an jedem beliebigen Tag – außer Sonntag

2 x Übernachtungen im Doppelzimmer
Stein-Wohlfühlpaket (reichhaltiges Frühstücksbuffet – sonntags mitSekt, frische Äpfel auf dem Zimmer, kuschliger Bademantel)
1 x Halbpension zum Verwöhnen: viergängiges Menü mit drei Hauptgerichten zur Wahl
1 x viergängiges Menü der Bauhausmeister
Besichtigung des Bauhauses in Dessau und Meisterhäuser (eigene Anreise)
1x Bauhauszeitschrift für zu Hause
Bauhaustrüffel auf dem Zimmer
Benutzung der Römischen Bade- und Saunalandschaft und des ganzjährig beheizten Außenpools

Hinweis: Im Bauhaus wird aktuelle keine Ausstellung gezeigt. Bei den Führungen durch das Bauhaus und durch die Meisterhäuser sind nur ausgesuchte Exponate und orginale Einrichtungsgegenstände zu sehen. Die Große Sammlung ist seit September 2019 im neuen Bauhausmuseum zu sehen.

 
Preis pro Person im Doppelzimmer
Anreise Montag bis Donnerstag

178,00 € Standard
208,00 € Komfort
228,00 € Suite

19,00 € Einzelzimmerzuschlag pro Nacht

Preis pro Person im Doppelzimmer
Anreise Freitag und Samstag

204,00 € Standard
234,00 € Komfort
254,00 € Suite

19,00 € Einzelzimmerzuschlag pro Nacht